Auftragsklärung - der Weg zum Ziel

Um unsere Tätigkeit für Sie passgenau, zielgerichtet und kostengünstig gestalten zu können, legen wir großen Wert auf eine gemeinsame Auftragsklärung im Vorfeld. Diese dient als Grundlage für den Abschluss unseres Vertrags. Inhalt des Vertrages sind klare Vereinbarungen über 

 

  • Aufgaben
  • Ressourcen
  • Ziele
  • Dauer
  • Fertigstellungszeitpunkt.

 

Selbstverständlich besteht im Rahmen unserer Zwischengespräche und Meilensteinberichte jederzeit die Möglichkeit den Auftrag zu verändern oder zu ergänzen. Dies wird durch Änderungsaufträge und schriftliche Absprachen für Sie dokumentiert.

 

Sie fragen uns für die Bearbeitung eines konkreten, meist offensichtlichen Problems an. Unsere Erfahrung zeigt jedoch, dass die Schnittstellen oft so organisch gewachsen sind, dass eine "einfache" Veränderung aufgrund der Komplexität oft nicht möglich ist. Daher sind viele Projekte nicht losgelöst vom Kontext zu bearbeiten, möchte man dauerhaft und nachhaltig eine Verbesserung ermöglichen. 

 

Wir bieten Ihnen mit unserer Erfahrung aus dem operativen Management eine umfassende Einschätzung der zu erwartenden Folgeprobleme und Dynamiken, die es beizeiten positiv zu nutzen gilt.